HOME

ERGOLINE MÜNZER MCS VI

Der Ergoline Münzer MCS VI ist ein Rundumpaket in Sachen Münzertechnologie und bietet alle Funktionen, die für ein modernes Studio-Management benötigt werden.

So können sowohl Informationen zu der Anzahl der Kunden, Einnahmen aus Chipkartenabbuchungen und Barzahlungen des jeweiligen Tages, als auch Gesamtdaten eines längeren Zeitraumes (z.B. Wochen, Monate, Jahre) abgerufen werden. Auch über wichtige Arbeitsdaten, wie z.B. die Betriebsstunden bis zum nächsten Lampenwechsel, ist man jederzeit im Bilde. MCS VI verfügt über eine Schnittstelle, die den Ausdruck vieler Daten über einen Drucker ermöglicht.
Sämtliche Funktionen des MCS VI können über die zugehörige Ergoline Mastercard individuell eingestellt werden. Auch die Studiomitarbeiter können eigene Karten mit eingeschränkten Zugangsberechtigungen erhalten.
Das Bezahlen mit Münzen ist genauso möglich wie bargeldlose Abbuchungen via Chipkarte. Und ist das Guthaben auf der Chipkarte verbraucht, wird sie ganz einfach wieder am Gerät aufgeladen. Mit Münzen durch den Kunden, mit Studio- oder Mastercard vom Personal.
Bei Ergoline MCS VI wird Sicherheit großgeschrieben. Das robuste Metallgehäuse schützt gegen Einbruch. Das doppelte Schließsystem mit getrennten Zugängen zu Kassenschublade und Technik ist ein zusätzlicher Beitrag für die allgemeine Betriebssicherheit. Nach den neuesten Bestimmungen der Euronorm (EN 60335-2-27/A11) müssen Bräunungsgeräte automatisch abschalten, wenn der Zeitschalter versagt. Zwei separate Controller garantieren bei MCS VI diese doppelte Sicherheit.



STEUERUNGEN
HIGHLIGHTS